Herz Königin

HerzD

Heute habe ich die Herzkönigin gezogen!

Hm, die Herzkönigin…. das bin ja auch ich!

Alle Frauen sind Herzköniginnen.

Ich wundere mich, wie viele Frauen erfahren können eine Dame, eine Königin zu sein?
Ich wundere mich. Ich wunderte mich schon als Kind, wer denn meine Mutter ist. Sie trug Röcke, sie hatte eine höhere Stimme als mein Vater und meine Brüder, sie machte den Haushalt. Sie ging nicht pünktlich um sechs Uhr morgens aus dem Haus zur Arbeit wie mein Vater. Sie kochte, putzte und besorgte den Haushalt. Was sonst tat sie? Sie hat sieben Kinder geboren, sechs Buben und mich, die einzige Tochter. Drei Buben sind als Babies gestorben. Sie hat das erlebt. Ja, wirklich, das hat sie erlebt? Wie wohl? Ich weiss es nicht. Sie starb bevor ich sie zu fragen wagte, sie, diese Herzkönigin, meine Mutter.

Gerade sehe ich die Millionen Frauen auf dieser Erde vor mir: alles Herzköniginnen. Vom kleinsten Mädchen bis zur uralten Grossmutter. Ganz egal welches Schicksal, ganz egal auf welchem Erdteil, ganz gleich, ob auf der Flucht, vergewaltigt oder in der Chefetage oder nun zu Hause abwartend. Wir sind es, die Frauen. Alles Herzköniginnen. Im Tiefinneren ein Wissen um den Lauf der Dinge. Diese Intuition, die uns durch die Jahrhunderte, selbst durch die Hexenverbrennungen hindurch geleitet hat. Mit einer unbezwingbaren Lebenskraft sind wir geboren. Immer wieder sehen wir Möglichkeiten. Selbst im Dunkeln entgeht uns nicht der kleinste Funken Licht.

Alle Frauen sind Herzköniginnen. Setzen wir uns selbst die Krone auf. Selbsternannte Königinnen sind wir. So muss es sein.
Jede Mutter, jedes Mädchen, jede Frau, die gesamte Weiblichkeit auf dieser Erde: setzen wir uns gemeinsam auf den Thron, ganz innerlich, graziös und selbstsicher. 
Auch wenn wir uns manchmal selbst verachten oder erniedrigen oder dies von aussen auf uns zu kommt, nichts kann die Herzkönigin vom Thron stossen.

Ein Vorschlag:
 Wenn du einer Frau begegnest, vielleicht an Skype, oder im Fernsehen, oder du denkst an deine Mutter, du sprichst mit ihr am Telefon, oder du bist mit deiner Tochter: magst du sie für einen Moment als Herzkönigin sehen? Als eine Frau, die im Innern die Perle von tiefer Empfindsamkeit, von Grossmut, von Mitgefühl, von Anmut und Schönheit trägt, sogar wenn wütend oder traurig?
 Millionen von Frauen.

Stell dir das vor: jede eine Herzkönigin! ob sie es sich bewusst ist oder nicht. Lasst es uns einander zeigen. Geizen wir nicht damit, uns gegenseitig zu feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.